über mich

Ich – Piia 

Eine finnische Redewendung lautet: „tietä käyden tien on vanki, vapaa on vain umpihanki“, was frei übersetzt so viel heißt, wie:

„Der Pfad hält Dich gefangen, auf dem unberührten Schnee bist Du frei den Weg zu wählen“. Dieses Sprichwort sagt viel aus über meine Lebensphilosophie. Die Entscheidung, auf dem eigenen Weg zu gehen, führt Dich oft durch das unberührte Land. 

Genau das habe ich im Jahr 2004 gemacht. Intuitiv entschied ich mich, von Finnland nach Deutschland auszuwandern, wo ich mittlerweile meine liebevolle Familie, meine Freunde und zu mir selbst gefunden habe.

Intuitiv lasse ich mich in den Behandlungen, sowie in der künstlerischen Arbeit, durch meine Gefühle und inneren Bilder leiten. Naturverbundenheit stellt für mich eine große Quelle der Inspiration dar. Diese Quelle kannte auch mein Urgroßvater, der über 20 Jahre als Einsiedler im finnischen Lappland wohnte. Mit seiner Willensstärke und Urkraft fühle ich mich tief verbunden.

Meine Herzensangelegenheit ist es, dass jeder von uns seine Lebensqualität, die eigene Urkraft wecken kann.

Ich unterstütze Dich gerne auf Deinem Weg und hoffe, dass Du Dich bei mir, mit meiner finnischen Ruhe und in entspannter Atmosphäre, wohl fühlst.

Ich freu mich auf Dich!